Hundefutter aus der Doggiepack Manufaktur

Purinarm Rind mit Apfel-Beeren-Reis

3,85

Enthält 7% ermäßigter Steuersatz
(9,63 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
GTIN: 4260513011665

Verfügbarkeit: 778 vorrätig

Artikelnummer

Purinarm Rind mit Apfel-Beeren-Reis

Purinarmes Hundefutter als praktisches Fertigbarf-Menü

Frisch & naturbelassen mit Rind aus artgerechter Weidehaltung in Apfel-Beeren-Reis

Frei von künstlichen Zusätzen & Konservierungsstoffen

Bei einigen Hundekrankheiten wie Leishmaniose benötigen die Hunde eine purinarme Ernährung.

Einige Hunderassen haben eine genetische Prädisposition für einen gestörten Purinstoffwechsel. Am bekanntesten ist hier der Dalmatiner, aber auch andere Rassen mit kroatischer Herkunft (Istrianische Bracken, altkroatischer Windhund) bzw. Einkreuzungen (Greyhound, Devon, Berner Laufhund) stehen im Verdacht, die Störung des Erbgutes weiterzugeben. Ebenso können englische Bulldoggen betroffen sein.

Durch den Erbfehler ist der Stoffwechsel des Hundes nicht in der Lage Harnsäure für die Ausscheidung aufzulösen und es können sich Kristallablagerungen in den Harnwegen bilden. Eine purinarme Ernährung senkt das Risiko der Harnsteinbildung sowie der Schädigung der Nieren.

Das purinarme Hundefutter von Doggiepack wird in unserer Hundefutter Manufaktur schonend per Hand zubereitet. Das Fleisch stammt von Rindern aus Weidehaltung und wird roh verarbeitet, das Gemüse wird schonend gegart.

Die Komplett-BARF-Menüs sind praktisch und auf die Bedürfnisse der purinarmen Ernährung abgestimmt. Ob weitere Nahrungsergänzungen benötigt werden, sollte mit dem behandelden Tierarzt, Tierheilpraktiker oder Ernährungsberater für Hunde abgestimmt werden. Das Fertigbarf – Menü kann bei Bedarf einfach gegart werden. Siehe Beschreibung unter Fütterungsempfehlung.

 

Besonders gut geeignet für:

Bestimmte Krankheitsbilder benötigen ggf. eine purinarme Ernährung. Dazu gehören

  • Leishmaniose – Informationen über die Kranheit in unserem Blog: Leishmaniose – Eine Krankheit auf dem Vormarsch
  • Magenprobleme wie Magenschleimhautentzündung und chronische Gastritis beim Hund
  • überhöhte Harnsäure & Gicht
  • Harn- und Nierensteine
  • Verdauung
Die Ernährung ist auch sehr gut geeignet für
  •  Senioren
  •  und als Ergänzungsmahlzeit für Welpen
Inhalt:

25,0% Rind Muskelfleisch, 3,0% Rinderfett, 27,0%Reis, 7,0% Kartoffel, 5,0% rote Beeren, 8,0% Apfel, 8,0% Karotte, 8,0% Joghurt, 4,0% gekochtes Ei, Thymian,1,0% Eierschalenpulver, Flohsamenschalen, Rapsöl kaltgepresst

Analytische Bestandteile:

Rohfett 6,3%, Rohprotein 7,6 %, Rohasche 1,2 %, Feuchte 72, %,
Puringehalt 17,0 mg / 100g, Harnsäure 41,9 mg / 100g

Gewicht0.400 kg
Größe15 × 7 × 7 cm

Wissenswertes zu unserem Futter

Unser handgemachtes Hundefutter ist ein Naturprodukt. Die statistischen Angaben unterliegen daher natürlichen Schwankungen.

Fütterungsempfehlung: pro Tag 2-4% des Körpergewichtes. Zur Orientierung:

a.) Euer Hund sollte abnehmen: bitte bei 2% anfangen

b.) Euer Hund soll so bleiben wie er ist: 2,5-3% des Körpergewichtes

c.) Euer Hund ist noch im Wachstum oder muss zunehmen: 3-4% seines Körpergewichtes

Eine Übersicht findet ihr auf der Seite Futterkalkulator.

Eure Hunde können, wenn sie nicht extrem empfindlich reagieren, einfach von jetzt auf gleich umgestellt werden.

Bei abwechslungsreicher Fütterung unserer Komplett Barf Menüs ist eine weitere Zugabe von BARF – Nahrungsergänzungen nicht notwendig. Euer Hund wird durch die verschiedenen Komponenten der Menüs mit allem versorgt, was er für ein vitales Hundeleben braucht.

Für extrem empfindliche Hunde: Würste einfach garen

Falls Euer Hund kein Rohfleisch fressen darf oder mag, kann die Hundewurst auch einfach gegart werden. Einfach Wasser zum Kochen bringen, Hitze ausschalten und die Hundewurst samt Hülle je nach Größe für ca. 15 bis 25 Minuten in dem heißen Wasser ziehen lassen. So bleiben möglichst viele gute Nährstoffe erhalten. Nach dem Ziehen die Wurst einfachen am besten mit der Schere aufschneiden und das leckere Hundefutter herausdrücken.

Das artgerechte Hundefutter ist tiefgekühlt bei -18°C ca. 9 Monate haltbar. Aufgetaute und angebrochene Packungen sind in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar. 

Die hier genannten Empfehlungen für unser frisches Hundefutter aus Deutschland ersetzen nicht die Rücksprache mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Versandhinweis: 

Unser Barf Hundefutter wird im umweltfreundlich mit lebensmittel-geeigneter Isolierung aus 100% ökologisch nachhaltigem Material (Stroh, Hanf, Recyclingschaum) versendet. Je nach Außentemperatur mit zusätzlichen Kühlelementen. Trotzdem kann es insbesondere bei Bestellmengen unter 15kg Frostfutter, kleineren Abpackungen und bei sommerlichen Temperaturen passieren, dass das Frostfutter an- oder auftaut. Dies stellt keinen Qualitätsverlust dar. Die Ware kann problemlos verfüttert bzw. wieder eingefroren werden.

Gut für die Umwelt: Unser neues Pfandsystem für mehr Nachhaltigkeit  –  mehr Infos hier

Das könnte zu Ihrer Auswahl passen

Das lieben unsere Kunden

Besonderes aus unserer Manufaktur

Kostenlosen Zusatzartikel direkt mitbestellen

Wir empfehlen Express Versand