+++Feiertag 30.5 +++ Di, 28.5 Frostware nur Express +++ Mi, 29.5 kein Versand Frostware

Brennessel für Hunde

Kräuterpower in der Hundefütterung

brennessel-fuer-hunde

Brennesseln, im Garten oft lästig, sind extrem nützliche Pflanzen und haben auch in der Naturheilkunde einen besonderen Platz. Wusstest Du, dass diese Pflanze auch für Hunde viele gesundheitliche Vorteile bieten kann? Werfen wir doch einen Blick darauf, wie Brennesseln die Gesundheit von Hunden fördern können und warum sie in der Ernährung von Hunden nicht fehlen sollten:

Superfood Brennesseln – voll mit wichtigen Nährstoffen

Brennesseln sind reich an wichtigen Nährstoffen wie Eisen, Kalzium, Magnesium, Vitamin C, Beta-Carotin und vielen mehr. Diese essentiellen Bestandteile können zur Stärkung des Immunsystems, zur Verbesserung der Knochengesundheit und zur Förderung der Haut- und Fellgesundheit beitragen.

 

Komplett Barf Menue Pute Sanddorn smoothie
Brennesseln sind in Pute Sanddorn-Smoothie

Was Brennesseln enthalten und wofür das wichtig ist:

Eisen ist entscheidend für die Bildung von Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff, der Sauerstoff transportiert.

Kalzium – essentiell für die Knochengesundheit und Muskelkontraktion. Es spielt auch eine Rolle bei der Blutgerinnung und der Signalübertragung zwischen Nervenzellen.

Magnesium ist an über 300 enzymatischen Reaktionen im Körper beteiligt und spielt eine Schlüsselrolle bei der Muskel- und Nervenfunktion.

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das das Immunsystem stärkt, den Zellschutz fördert und die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Quellen verbessert.

Beta-Carotin ist wichtig für die Sehkraft, das Immunsystem und die Hautgesundheit.

Chlorophyll ist der grüne Farbstoff in Pflanzen und hat antioxidative Eigenschaften. Es kann die Entgiftung fördern und die Wundheilung unterstützen.

Vitamin K spielt eine entscheidende Rolle bei der Blutgerinnung und der Erhaltung von gesunden Knochen.

B-Vitamine (insbesondere B2, B5, B9) sind wichtig für den Energiestoffwechsel, die Bildung roter Blutkörperchen und die Unterstützung des Nervensystems.

Silizium ist wichtig für die Festigkeit von Knochen, Haut, Haaren und Nägeln. Es unterstützt auch die Kollagenproduktion.

Zink spielt eine Rolle bei der Immunfunktion, Wundheilung und Hautgesundheit.

Polyphenole sind starke Antioxidantien, die den Körper vor schädlichen freien Radikalen schützen können.

frische-brennesseln-

Brennesseln haben entzündungshemmende Wirkung

Die in Brennesseln enthaltenen Flavonoide und Carotinoide weisen entzündungshemmende Eigenschaften auf. Dies kann besonders für Hunde mit Arthritis oder anderen entzündlichen Erkrankungen vorteilhaft sein. Studien haben gezeigt, dass Brennesseln entzündungshemmende Wirkungen haben können, die auch für Hunde von Nutzen sein könnten.

Brennesseln stärken das Harnsystem

Brennesseln wirken harntreibend und können somit dazu beitragen, das Harnsystem von Hunden zu unterstützen. Dies kann insbesondere bei Hunden mit Blasenproblemen oder Neigung zu Harnsteinen von Vorteil sein.

Glück mit Beau Bennet the Red Beauty

Wie fütter ich Brennessel meinem Hund am besten?

Frisch geerntete Brennessel ist natürlich das Beste! Wichtig zu beachten, dass sie nicht roh verfüttert werden sollten, da ihre feinen Haare Hautreizungen verursachen können. Das kennt Ihr sicher von Euch 🙂 Frische Brennesseln sollten daher immer kurz blanchiert – also mit heißem Wasser übergossen werden.

Getrocknet sind Brennesseln auch gut zu verwenden. Damit alle Inhaltsstoffe bestmögich für den Hund verwertbar werden, sollte die getrockneten Brennesseln wie ein Tee aufgebrüht werden. Ziehzeit am besten min. 10 Minuten.  Da auch getrocknete Brennesseln noch ordentllich brennen können, sollte diese auf keinen Fall trocken über das Futter gestreut werden. Denkt an die zarten Zungen Eurer Fellnasen!!

 

gruenderin-olivia-mit-lotte-von-doggiepack

Eure Olivia mit Lotte (die jetzt im Alter regelmässig den  Senior-Saft bekommt)

Über eine Kontaktaufnahme bei Fragen & Anregungen freuen wir uns – gerne auch über unsere Facebook-Seite!

tierheilpraxis_siegel_logo

Hier ist Brennessel für Eure Hunde bereits drin:

Hinweis: Die hier genannten Tipps & Empfehlungen ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Quellen:

Enzyklopädie der Heilpflanzen, Neuauflage 1994, Neuer Kaiser Verlag

Heilpflanzen Praxis heute, S. Bäumler,  Sonderausgabe 2007, Urban & Fischer Verlag

Brennnessel – Die Vielseitige, Kirschbaum, 2008, Hädecke Verlag

Chrubasik, S., & Roufogalis, B. D. (2007). Evidence of effectiveness of herbal antiinflammatory drugs in the treatment of painful osteoarthritis and chronic low back pain. Phytotherapy Research, 21(7), 675–683.

Oskoueian, E., Abdullah, N., Saad, W. Z., Omar, A. R., Ahmad, S., & Kuan, W. B. (2011). Antioxidant, anti-inflammatory, and anticancer effects of edible North American Rhus species. Food Chemistry, 129(2), 274–280

Kregiel, D., Pawlikowska, E., & Antolak, H. (2018). Urtica spp.: Ordinary Plants with Extraordinary Properties. Molecules, 23(7), 1664

Mehr von Doggiepack

soll-ich-meinen-hund-purinarm-fuettern

Purinarme Ernährung von Hunden

Ist eine purinarme Ernährung von Hunden nur ein Hype?

Die purinarme Ernährung von Hunden wird immer häufiger empfohlen und diskutiert. Aber was ist dran und wofür soll eine purinarme Ernährung gut sein?

Dieser Frage ist Sabine Dyck, Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen bereits seit einigen Jahren auf der Spur.

Mehr lesen
wissenswertes-ueber-flohsamen-schalen-fuer-hunde

Flohsamenschalen für Hunde

Wir werden häufig gefragt, warum wir ausgerechnet Flohsamenschalen für Hunde in unseren Komplett BARF Menüs verwenden, was das überhaupt sei und ob man dies bei einer BARF-Fütterung verwenden sollte.

Mehr lesen

Angebote

Artgerechtes & gesundes Hundefutter

Wählt aus unserem Gesamtangebot

Kausnacks & Leckerlies

Wir empfehlen Express Versand

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner