Krumme Dinger ++++ Spare mit B-Ware +++ nur solange Vorrat reicht++++

Rosmarin für Hunde

kraeuterwissen-rosmarin-fuer-hunde

Ich gestehe, Rosmarin ist eines meiner Lieblingskräuter: Ich liebe den Duft des frischen Strauches, die Blütenpracht im Sommer und auch geschmacklich ist es auf meiner Wellenlänge. Umso so besser, dass Rosmarin für Hunde viel Gutes tun kann!

doggiepack_hundefutter_komplett_barf_menue_pute_rosmarin

Was kann Rosmarin für Hunde tun?

Gegen die “Freien Radikale”:  Rosmarin ist nicht nur ein Gewürz, sondern auch ein Superheld voller Antioxidantien! Diese kleinen Powerpakete helfen, freie Radikale zu neutralisieren. Dies kann dazu beitragen, Zellschäden zu minimieren und die allgemeine Gesundheit unserer Hunde zu unterstützen.

rosmarin-hilft-hunde-beim-hautschutz

Hilfe für die Gelenke: Hat dein Hund mit Gelenkproblemen zu kämpfen? Rosmarin kann hier wie ein echter Freund wirken, indem es entzündungshemmend wirkt, wie Studien gezeigt haben. So kann Rosmarin für Hunde für mehr Bewegungsfreiheit und weniger Beschwerden sorgen.

Gut für den Bauch: Verdauungsprobleme? Rosmarin könnte die Antwort sein! Die Verwendung von Rosmarin kann die Verdauung fördern und somit dazu beitragen, Verdauungsprobleme bei Hunden zu lindern.

Starkes Herz: Rosmarin regt die Durchblutung an, kann den Durchfluss der Herzkranzgefäße fördern und damit das Herz stärken.

rosmarin-fuer-hunde-vertreibt-insekten

Abwehr von Insekten: Ein Duft, der schützen kann. Rosmarin könnte zu einer natürlichen Alternative zu chemischen Insektenschutzmitteln beitragen und das Wohlbefinden Deines Hundes im Freien zur Stechmückenzeiten verbessern.

Rosmarin für Hunde – wie gebe ich es am besten?

Rosmarin kann regelmässiger Bestandteil der Fütterung sein. Wie allerdings bei allen wirksamen Kräuter, empfehlen wir keine Dauergabe. Getrockneter Rosmarin sollte vor der Fütterung wie ein Tee aufbrüht werden, damit sich die ätherische Öle lösen und von Deinem Hund besser verwertet werden können.

Amstaff-pablo-liebt-doggiepack-komplett-barf
Pablo liebt Rind Rosmarinkartoffel

Fütterungsempfehlung

frischer Rosmarin: 1-2 Nadeln zerdrücken und unter das Futter mengen. Du kannst die Nadel auch kurz mit heissen Wasser überbrühen. Das Wasser mit unter das Futter mischen

getrockneter Rosmarin für Hunde: je 5kg Körpergewicht eine Messerspitze, nicht mehr als 2g pro Tag

Als Insektenabwehr:

Frischen Rosmarinzweig zerdrücken und vor der Gassirunde Deinen Hund einreiben. Du kannst auch einen Sud herstellen: 2TL Rosmarin getrocknet mit 100ml Wasser überbrühen, 8 Stunden ziehen lassen, abfiltern und in eine Sprühflasche füllen. Hält sich im Kühlschrank locker 1 Woche.

Kokosfett mit Rosmarin: 100ml Koskosfett auf dem Herd verflüssigen, Rosmarin untermengen, kurz köcheln lassen. Beim Erkalten regelmässig umrühren. Wenig zwischen den Händen verreiben und vor der Gassirunde sanft über Fell und Haut streichen.

Uns wurde auch berichtet, dass Hunde, die regelmässig über die Insektenzeit mit Rosmarin gefüttert werden deutlich weniger befallen wurden. Dies konnte aber nicht durch Studien o.ä. belegt werden bzw. wir haben keine gefunden. Aber ist durchaus vorstellbar, dass der Duft des ätherischen Öls des Rosmarins den Hautgeruch so verändert, dass sie nicht mehr ganz so attraktiv für die Stecher und  Beisser riecht.

haute-cuisine-fuer-hunde-mit-rosmarin

Beachte die individuelle Verträglichkeit von Rosmarin für Hunde

Bisher haben wir noch keinen Hund kennengelernt, der Rosmarin nicht vertragen hat, aber nicht alle Hunde reagieren gleich. Daher versuche langsam die richtige Dosierung zu finden. Die meinsten Hunde haben auch hervorragende Instinkte. Dein Hund verschmäht das liebevolle Menü mit Rosmarin? Dann zwing ihn nicht, vielleicht mag er es nicht, aber vielleicht zeigt ihm sein Instinkt auch, dass er es nicht verträgt.

nebenwirkungen-rosmarin

Wichtig! Rosmarin ist nicht für tragende Hündinnen geeignet, dass die Wirkstoffe Wehen auslösen können.

Mehr von Doggiepack

soll-ich-meinen-hund-purinarm-fuettern

Purinarme Ernährung von Hunden

Ist eine purinarme Ernährung von Hunden nur ein Hype?

Die purinarme Ernährung von Hunden wird immer häufiger empfohlen und diskutiert. Aber was ist dran und wofür soll eine purinarme Ernährung gut sein?

Dieser Frage ist Sabine Dyck, Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen bereits seit einigen Jahren auf der Spur.

Mehr lesen
wissenswertes-ueber-flohsamen-schalen-fuer-hunde

Flohsamenschalen für Hunde

Wir werden häufig gefragt, warum wir ausgerechnet Flohsamenschalen für Hunde in unseren Komplett BARF Menüs verwenden, was das überhaupt sei und ob man dies bei einer BARF-Fütterung verwenden sollte.

Mehr lesen

Angebote

Artgerechtes & gesundes Hundefutter

Wählt aus unserem Gesamtangebot

Kausnacks & Leckerlies

Wir empfehlen Express Versand

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner