+++ nur solange Vorrat reicht +++ krumme Dinger  +++ zu unseren B-Waren-Paketen

Hundefutter aus der Doggiepack Manufaktur

Loading...

Moro’sche Karottensuppe plus Elektrolyte

5,49

Verfügbarkeit: 22 vorrätig

Artikelnummer

Moro’sche Karottensuppe plus Elektrolyte

Aus der traditionellen Naturheilkunde:

Moro’sche Karottensuppe / Möhrensuppe nach Dr. Moro

Schonkost für Hunde & Katzen bei Durchfall und Darminfektionen

 

Schonkost – Ein altes Hausmittel gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung: Die Moro’sche Karottensuppe für Hunde & Katzen ist eine therapiebegleitende Ernährung zur Behandlung von Darminfektionen sowie Magenproblemen. Und immer, wenn unser Hund Durchfall bekommt, gilt Murphys Law: wir haben keine Karotten im Schrank und die Supermärkte sind geschlossen.  Kennt Ihr das auch?

Damit soll jetzt Schluss sein! Wir haben für euch die perfekte Grundlage entwickelt, um die Moro`sche Karottensuppe einfach und schnell selber zu machen. Nimmt wenig Platz im Schrank weg, lange haltbar und sehr ergiebig und das Beste: Wir haben bereits die Grundmischung mit Elektrolyten ergänzt, damit der Elektrolythaushalt Eures Vierbeiners nach der Durchfallattacke wieder aufgefüllt wird. Aus einer Packung Moro`sche Karottensuppe von Doggiepack könnt Ihr zwischen 1,2 bis 1,5l Suppe machen.

So einfach gemacht:

1,5 Liter Wasser in einem Topf aufkochen, Beutelinhalt einrühren und 60 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Regelmässig umrühren. Bei Bedarf mit Wasser aufgießen.

Ergibt ca. 1,2 Liter. Rest im Kühlschrank aufbewahren und zeitnah verbrauchen.

Tipp: Kochend in sterile Schraubgläser abfüllen und Vakuum ziehen lassen. Haltbarkeit verschlossen im Kühlschrank ca. 2 Monate oder portionsweise einfrieren.

Was ist eigentlich die Moro`sche Karottensuppe?

1908 publizierte Prof. Moro das alte Hausmittel-Rezept gegen Durchfallerkrankungen. In der Folge konnte  Anfang des 20. Jahrhunderts die Sterblichkeitsrate bei Kindern deutlich gesenkt werden. Antibiotika und Antidiarrhoika verdrängten das alte Hausmittel. Heute gewinnt die Moro-Suppe wieder an Bedeutung, da sie auch gegen multiresistente Keime zu wirken scheint. Das Geheimnis ist die lange Kochzeit. Dadurch entstehen spezielle Molekül-Strukturen, die Krankheitskeime blockieren und deren Festsetzung im Darm verhindern. In der Folge werden die Keime ausgeschieden.

Mehr Infos über Karotten für Hunde und die Moro’sche Karottensuppe findet Ihr in unserem Hundeblog.

Fütterungsempfehlung:

bis 10 kg 100-300ml

bis 20 kg 200-500ml

> 20kg 500-1000ml

Sollte die Suppe pur nicht angenommen werden, kann sie auch unter leicht verdauliches Futter gemischt werden z.b. unsere purinarmen Menüs.

Neigt der Hund oder die Katze öfter zu Durchfall, kann eine Kur helfen: 3 Wochen 1-3 EL pro Tag unter das Futter mischen.

Zusammensetzung: Karotten gemahlen, Elektrolyte (Fructo-Oligosaccharide Chicoreé, Natriumchlorid, Kaliumchlorid)

getreidefrei – purinarm – glutenfrei

Analytische Bestandteile: Rohprotein 8,4%, Rohfett 1,2%, Rohfaser 7,6%, Rohasche 6,5%. Enthält Präbiotika je kg Fructose-Oligosaccharide 40.000mg

 

Der Vierbeiner hat häufiger Magen-Darmprobleme? Probiert jetzt auch unser Spezialfutter LuckyDarm und unsere Komplett Barf Menüs

Doggiepack Komplett Barf Menüs – bequem – naturbelassen  – frisch & fair

Gewicht 0,185 kg

Wissenswertes zu unserem Futter

Unser handgemachtes Hundefutter ist ein Naturprodukt. Die statistischen Angaben unterliegen daher natürlichen Schwankungen.

Fütterungsempfehlung: pro Tag 2-4% des Körpergewichtes. Zur Orientierung:

a.) Euer Hund sollte abnehmen: bitte bei 2% anfangen

b.) Euer Hund soll so bleiben wie er ist: 2,5-3% des Körpergewichtes

c.) Euer Hund ist noch im Wachstum oder muss zunehmen: 3-4% seines Körpergewichtes

Eine Übersicht findet ihr auf der Seite Futterkalkulator.

Eure Hunde können, wenn sie nicht extrem empfindlich reagieren, einfach von jetzt auf gleich umgestellt werden.

Bei abwechslungsreicher Fütterung unserer Komplett Barf Menüs ist eine weitere Zugabe von BARF – Nahrungsergänzungen nicht notwendig. Euer Hund wird durch die verschiedenen Komponenten der Menüs mit allem versorgt, was er für ein vitales Hundeleben braucht.

Für extrem empfindliche Hunde: Würste einfach garen

Falls Euer Hund kein Rohfleisch fressen darf oder mag, kann die Hundewurst auch einfach gegart werden. Einfach Wasser zum Kochen bringen, Hitze ausschalten und die Hundewurst samt Hülle je nach Größe für ca. 15 bis 25 Minuten in dem heißen Wasser ziehen lassen. So bleiben möglichst viele gute Nährstoffe erhalten. Nach dem Ziehen die Wurst einfachen am besten mit der Schere aufschneiden und das leckere Hundefutter herausdrücken.

Das artgerechte Hundefutter ist tiefgekühlt bei -18°C ca. 9 Monate haltbar. Aufgetaute und angebrochene Packungen sind in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar. 

Die hier genannten Empfehlungen für unser frisches Hundefutter aus Deutschland ersetzen nicht die Rücksprache mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Versandhinweis: 

Unser Barf Hundefutter wird im umweltfreundlich mit lebensmittel-geeigneter Isolierung aus 100% ökologisch nachhaltigem Material (Stroh, Hanf, Recyclingschaum) versendet. Je nach Außentemperatur mit zusätzlichen Kühlelementen. Trotzdem kann es insbesondere bei Bestellmengen unter 15kg Frostfutter, kleineren Abpackungen und bei sommerlichen Temperaturen passieren, dass das Frostfutter an- oder auftaut. Dies stellt keinen Qualitätsverlust dar. Die Ware kann problemlos verfüttert bzw. wieder eingefroren werden.

Gut für die Umwelt: Unser neues Pfandsystem für mehr Nachhaltigkeit  –  mehr Infos hier

Das könnte zu Ihrer Auswahl passen

Besonderes aus unserer Manufaktur

Das lieben unsere Kunden

Wir empfehlen Express Versand

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner